Woh­nun­gen zum Kauf

Beste Lage unweit Grindelviertel 2,5 Zimmer-Eigentumswohnung mit Balkon

Rother­baum liegt an der Außen­als­ter und kann als sehr gefrag­te Wohn­ge­gend in Ham­burg bezeich­net wer­den. Geprägt ist die­ser Stadt­teil durch Alt­bau­ten aus der Jahr­hun­dert­wen­de als auch Bau­ten aus den 60-iger Jah­ren. Die zum Ver­kauf ste­hen­de Eigen­tums­woh­nung befin­det sich in einer ruhi­gen Sei­ten­stra­ße unweit des Grin­del­vier­tels. Die kur­zen Wege in die Innen­stadt, zur Als­ter oder auch zu diver­sen Sport­mög­lich­kei­ten machen die­ses Vier­tel so beliebt. Auch das inter­na­tio­nal bekann­te Ham­bur­ger Ten­nis­tur­nier fin­det im Rother­baum statt –  die Uni­ver­si­tät Ham­burg ist nur weni­ge Minu­ten ent­fernt und die Fahr­zeit in die Innen­stadt  (Gän­se­markt) beträgt 10 Minu­ten. Der Fern­bahn­hof Ham­burg — Damm­tor ist in 5 Minu­ten zu errei­chen.

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Objektbeschreibung

Die­se wirk­lich gut geschnit­te­ne 3‑Zim­mer-Woh­nung befin­det sich im 3. Ober­ge­schoß eines Hau­ses aus den 60-iger Jah­ren. Die Woh­nung ist in einem sehr guten Zustand und über­wie­gend mit Pitch­pi­ne-Die­len aus­ge­stat­tet. Die Ein­bau­kü­che trifft moder­nen Geschmack und hat einen Zutritt zu einem Bal­kon. Den Mit­tel­punkt der Woh­nung bil­det das Wohn­zim­mer mit knapp 20 m² und einem wei­te­ren Aus­gang auf einen Bal­kon. Zwei wei­te­re Zim­mer die­nen als Schlaf­zim­mer. Die unmit­tel­ba­re Nähe des Objek­tes zum Ham­bur­ger Zen­trum ist unbe­dingt her­vor­zu­he­ben. Der Woh­nung ist eben­falls ein Kel­ler zuge­ord­net.

Lage:

Harvestehude/Rotherbaum

Typ:

Eigen­tums­woh­nung

Zim­mer:

3,5

Wohn­flä­che:

ca. 65 qm

Bau­jahr:

1962

Ein­bau­kü­che:

ja

Kel­ler:

Kel­ler­raum

Ener­gie­aus­weis:

In Bear­bei­tung

Ver­füg­bar ab:

nach Abspra­che

Wohn­geld:

€ 280,–

Kauf­preis:

€ 479.000,–

Pro­vi­si­on:

6,25 % Mak­ler­pro­vi­si­on inkl. gesetz­li­cher MwSt

 

Provisionsdetails

Die Pro­vi­si­on beträgt 6,25 % inkl. der gesetz­li­chen MwSt. auf den Kauf­preis und ist ver­dient und fäl­lig mit Abschluss eines nota­ri­el­len Kauf­ver­tra­ges. W.E. Heit­mann Immo­bi­li­en erhält einen Zah­lungs­an­spruch gegen­über dem Käu­fer (Ver­trag zuguns­ten Drit­ter, § 328 BGB).

Sie möch­ten mehr Infor­ma­tio­nen über die­ses Objekt?
For­dern Sie das Expo­sé an.

Hin­weis: Bit­te lesen Sie vor dem Absen­den die Daten­schutz­er­klä­rung